Angelika Tschenett-Reichmuth

Angelika Tschenett TCM Heilpraktikerin Altdorf Uri
geboren im März 1976 in Altdorf

Als gelernte Malerin war ich viele Jahre auf Baustellen unterwegs. 2005 startete ich einen neuen beruflichen Abschnitt. 

 

An der Heilpraktikerschule Luzern erwarb ich mir die Grundausbildung Fussrefleflexzonentherapie und in insgesamt über 4.5 Jahren die TCM Ausbildung mit Akupunktur, westlichen Heilkräuter und Ernährung nach 5 Elementen . In Hanoi und in der Schweiz absolvierte ich über 800 Praktikumsstunden für die Akupunktur.

 

Einmal gestartet, endet die Neugier nie. Es folgten weitere Aus/Weiterbildungen:

  • Schüsslersalzberaterin bei Jo Marty, Phytomed
  • Handelsschule, Schwyz
  • Sterbebegleitung mit Akupunktur, Hamburg
  • Master Tung’s Akupunktur, Wuppertal
  • Ohrakupunktur Michael Noack, Steinen DE
  • Moderne Akupunktur bei John Boel (Schmerz – und Augen) Dänemark
  • Etliche TCM Kongresse in Rothenburg ob der Taube
  • Verschiedene Weiterbildungen zu Elektrosmog, Burnout, Gemmotherapie, Pädiatrie, Schwangerschaft, ….. jährlich immer wieder Weiterbildungskurse in meinen Bereiche
  • Tuina Ausbildung
  • Ausbildung Radiästhesie und Geobiologie, Forschungskreis für Geobiologie Dr. Hartmann e.V. , Waldbrunn D

 

Wieso geobiologische Beratungen?

 

Da ich mich oft und herzensgerne in der Natur, vor allem in den Bergen aufhalte, sei es zu Fuss oder mit dem Gleitschirm, entdecke ich immer wieder ihre Vielfältigkeit. 

 

  • Wieso macht der Baum einen Bogen? Hat verschiedene Auswüchse?
  • Warum wachsen auf einer Seite Pilze dran?
  • Wieso haben Hecken zwischendrin den Wurm drin, sind am kränkeln?
  • Wieso reagieren Menschen unterschiedlich auf Behandlungen?
  • Wieso kommen viele Menschen heute nicht mehr zur Ruhe?

 

Mit der geobiologischen Beraterausbildung in Deutschland eignete ich mir das Knowhow über in 3 Jahren verteilte Kurse, wie man z. B. Störfelder mit der Rute ausfindig machen kann.

 

Aktuell (seit 2020) stecke ich in der 3-jährigen Ausbildung SE (Somatic Expieriencing) Traumabewältigung nach Dr. Peter Levine. Täglich darf ich diese wunderbare Therapieart bei meinen Klienten einbringen. Bin total begeistert, was man damit bewirken kann und freue mich auf mehr.

 

Somit baue ich mir mein Fundament immer weiter aus. Mein Ziel ist es, jeden einzelnen Menschen dort abzuholen wo er sich befindet und auf seinem Weg ganzheitlich zu Begleiten und Unterstützen.

 

Alles miteinander zu verknüpfen, was gerade Stimmung ist, dass ist ein Geschenk und formt mich täglich auf Weiteres. Dank meinen Klienten darf ich auf eine spannende Laufbahn schauen  und für Ihr Vertrauen bin ich Ihnen von Herzen dankbar. Bin selber gespannt, wie sich meine Therapien verwandeln werden. Alles ist und bleibt in Bewegung.